Nav Ansichtssuche

Navigation

Radfahrer im Gegenlicht im Treysaer Schwalmbecken

Der ADFC hat alle Veranstaltungen abgesagt, bei denen viele Menschen zusammen kommen. Daraufhin sind Missverständnisse aufgekommen: Ist Radfahren etwa schädlich? Kurze Antwort: Halten Sie Abstand, aber fahren Sie weiter Rad, so viel wie geht!

Wie eh und je ist Radfahren gesund und stärkt die Abwehrkräfte. Wenn man die eigenen Wege mit dem Rad zurücklegt, ist die Ansteckungsgefahr erheblich geringer als im engen PKW oder in vollen Zügen oder Bussen. Außerdem tut es gut, rauszukommen in Zeiten, in denen das öffentliche Leben weitgehend zum Erliegen gekommen ist und man kaum Alternativen zu den eigenen vier Wänden hat.

Und wer es besonders gut meint, der denkt auch an seine Nachbarinnen und Nachbarn, die vielleicht nicht so mobil sind und übernimmt Wege oder erledigt den Einkauf mit.

Also: Rauf aufs Rad und bleiben Sie wohl behütet!

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen