Radfahrer auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland, links vom Weg steht eine hölzerne Skulptur mit Wolf, aus dem das befreite Rotkäppchen schaut

Ab Donnerstag, dem 2. Mai starten wieder die beliebten Feierabendtouren rund um Schwalmstadt. Die Touren beginnen immer um 18:00 Uhr auf dem Haaßehügel in Treysa.

Bei sehr gemütlichem Tempo und etwa zweistündigen Touren kann man den Tag auf dem Rad rollend ausklingen lassen. Die Wege durchs Rotkäppchenland weisen kaum Steigungen auf, unterwegs werden Pausen eingelegt. Ein Besuch in einer Eisdiele oder einem Biergarten bei gemütlichem Beisammensein ist nach Absprache möglich.

Jeder kann mitfahren, auch wer nicht Mitglied im ADFC ist. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Touren beginnen nach den Osterferien und enden am letzten Donnerstag vor den Herbstferien am 26. September. An den beiden hessischen Feiertagen Himmelfahrt am 30. Mai und Fronleichnam am 20. Juni fällt die Feierabendtour aus. Bei leichtem Regen finden die Touren trotzdem statt. Wird es ungemütlicher, fallen sie aus.

Informationen gibt's bei Reinhold Tripp über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmehinweise.

Pressefotos

Wenn Sie auf die Bilder klicken, erhalten Sie eine größere Version mit 1500x1000 Pixel, größere Bilder auf Anfrage. Die Bildrechte liegen bei R. Tripp, die Fotos können im Zusammenhang mit dem Hinweis auf die Veranstaltung frei verwendet werden. Die abgebildeten Personen haben ihr Einverständnis zur Veröffentlichung erteilt. Die Fotos sind bei früheren Touren nach Richerode entstanden.

Radfahrer auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland, links vom Weg steht eine hölzerne Skulptur mit Wolf, aus dem das befreite Rotkäppchen schaut

Gemütlich durchs Rotkäppchenland: Feiertagstouren des ADFC Schwalmstadt

Radfahrer auf dem Rotkäppchenradweg fahren der untergehenden Sonne entgegen

Gemütlich in den Feierabend: Feiertagstouren des ADFC Schwalmstadt