Nav Ansichtssuche

Navigation

Kapelle Schönberg vor strahlend blauem Himmel

Hoch oben auf einem terrassenförmig ansteigenden Basaltkegel ist in der Gemeinde Schrecksbach ein Kleinod zu finden – die Kapelle Schönberg. Nicht nur durch ihre exponierte Lage mit Panoramablick in vier Himmelsrichtungen, sondern auch durch die von ihr ausgehenden sakralen Kraft ist die Kapelle zu einem Wahrzeichen der Schwalm geworden. Am Sonntag, dem 3. Juli kann man im Rahmen einer ADFC-Radtour die ungefähr 1000-jährige Kapelle besichtigen.

Die 35 km lange Strecke ist bis auf zwei längere Anstiege eher leicht. Die Route führt überwiegend auf Asphalt aber auch auf geschotterten Wald- und Wirtschaftwegen unterschiedlicher Qualität entlang.

Nach einer circa einstündigen Führung geht es zum Museumscafé nach Holzburg, wo Kaffee und Kuchen angeboten werden. Der Rückweg führt durch das Fischbachtal nach Merzhausen und von dort über kleinere Nebenstraßen und Wirtschaftswege zurück nach Ziegenhain.

Je nach Witterung an Regenkleidung, ausreichende Getränke und kleine Snacks denken. Die Führung beziehungsweise Verköstigung im Museum ist kostenpflichtig.
Treffpunkt ist 10:00 Uhr am Kulturbahnhof in Ziegenhain. Andere Zustiegsorte sind nach Absprache möglich. Die Rückkehr nach Ziegenhain ist für spät nachmittags geplant.

Informationen zur Tour beim ADFC Schwalmstadt unter Telefon 06691/24650 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen