Sei dabei ...

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lebt von seinen überwiegend ehrenamtlichen Mitgliedern. Sie können aber auch einiges erwarten.

Werde ADFC-Mitglied!

Mitglieder machen den ADFC und die Rad-Lobby stark. Und sie erhalten exklusive Vorteile.

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern

Unterstützer*in werden

Du willst #MehrPlatzFürsRad und Teil der Bewegung sein, ohne gleich ADFC-Mitglied zu werden? Dann unterstütze uns!

  • unterstütze unsere Forderungen schnell und einfach online
  • mit deinem Namen, E-Mail und Postleitzahl wirst du Unterstützer*in
  • als Unterstützer*in gibst du dem ADFC mehr Gewicht

Als Ehrenamtliche*r

Du findest eine zukunftsgerechte Stadtentwicklung wichtig, hast Spaß an Fahrradtouren oder begeisterst dich einfach für Themen rund ums Rad? Du hast erkannt: Das Fahrrad bringt uns alle nach vorne, es geht uns alle etwas an – und du möchtest dich dafür einsetzen? Natürlich kannst du auch ohne Mitgliedschaft bei uns mitmachen. Schon den ADFC-Gründer*innen ging es um die Sache und sie haben sich ehrenamtlich engagiert.

Rund neun Prozent der ADFC-Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich beim ADFC (infas ADFC-Mitgliederbefragung 2015). Auch du kannst dabei sein: Mit eigenen Ideen und Anliegen oder als Helfer*in bei Veranstaltungen und Aktionen, als Unterschriftensammler*in für Petitionen, als Radtourenleiter*in, als Vorstandsmitglied und in Arbeitsgruppen oder natürlich auch digital in zum Beispiel der Social-Media-Arbeit und in der Betreuung oder Koordinierung von IT. Die Möglichkeiten im ADFC sind nahezu grenzenlos und sie machen alle Spaß. Ganz sicher findest du auf Orts-, Kreis- und Landesverbandsebene eine ehrenamtliche Aufgabe, die zu dir und deinen Interessen passt. Die Karte zeigt dir die Kontaktdaten zum ADFC in deiner Nähe. Wir wünschen dir viel Spaß und danken für dein Engagement – und dafür, dass wir so gemeinsam dem Ziel einer fahrradfreundlichen Gesellschaft immer näherkommen.

ADFC vor Ort finden

Wenn du auf den Link klickst, findest du auf der Seite des Bundesverbands eine Abfrage und eine Karte, auf denen man Verbände vor Ort finden kann (auf der Seite nach unten blättern).