Nav Ansichtssuche

Navigation

Aktuell

Radfahrer auf dem Radweg am Rand des Edersees, im Hintergrund Schloss Waldeck

Rund um den Edersee wurden Straßen und Wege wegen Astbruchgefahr gesperrt. Es wird dringend davor gewarnt, die Abschnitte zu betreten. Laut André Schulenberg von Hessen Forst besteht Lebensgefahr für Fußgänger, Radfahrer und motorisierten Verkehr. Die folgenden Informationen wurden von der Edersee Touristic, der Hessisch/Niedersächsischen Allgemeinen (HNA), HessenForst, Hessen Mobil und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Hessen zusammengetragen (Stand 18.10.2019).

Gesperrter Radweg mit Schild Durchfahrt verboten für alle Fahrzeuge und Absperrschranke

Aktualisierung 28.08.2019: Die Sperrung des Bahnradwegs Rotkäppchenland/Radweg Deutsche Einheit zwischen Ziegenhain und Ascherode wurde inzwischen aufgehoben. Der Grund war ein beschädigtes Getreidesilo, von dem möglicherweise eine Gefährdung für Radfahrer und Fußgänger ausging.

Plakat RTF Schrecksbach

Am Samstag, dem 22. Juni 2019 findet die diesjährige Rad-Touren-Fahrt (RTF) des VfB Schrecksbach mit Marathon und Familientour statt.

Sherly Ann Kurz und Merlin Raasch auf dem Treysaer Marktplatz halten ihre Demo-Schilder hoch

Sherly Ann Kurz (9 Jahre) und Merlin Raasch (10) gingen am Freitag nicht in die Schule. Sie trafen sich auf dem Treysaer Marktplatz, um für ihre Zukunft zu demonstrieren. Es war das erste Mal, dass Schüler*innen aus Schwalmstadt im Rahmen der Aktion „Fridays for Future“ (Freitage für die Zukunft) auf die Straße gingen. In der nächsten Woche planen Schülerinnen und Schüler deutschlandweit einen Protesttag.

Tarek Al-Wazir, Jessica Jathe, Nadine Moos, Judith Hoffmann, Frank Keller im Gespräch im Treysaer Bahnhof

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurden im Treysaer Bahnhof die Verträge zur Modernisierung des Treysaer Bahnhofs unterzeichnet. Die ganze Region hat sich in den letzten Jahren geschlossen für das Projekt eingesetzt. Auch der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat sich in der AG „Zum Zug kommen“ zusammen mit Vertretern Hephatas, Behinderten- und Seniorenverbänden und Bürgerinnen der Region für den Umbau stark gemacht. Im Bahnhof herrschte eine allseits zufriedene Stimmung.

Schild: Ich bin für barrierefreien Bahnhof vor abgestellten Fahrrädern

Über Jahre haben die Menschen in der Region darauf gewartet, dass der Bahnhof Treysa barrierefrei umgebaut wird. Jetzt ist es endlich so weit, der Vertrag zum Umbau wird am 10. Juli unterzeichnet. Seit vielen Jahren hat sich die „AG zum Zug kommen“ für den Umbau eingesetzt. Der ADFC arbeitet seit Beginn in der AG mit.

Radfahrer fahren durch einen maigrünen Buchenwald auf einem Waldweg.

In der ersten Woche nach den Osterferien am 12. April ist es wieder soweit. Immer donnerstags um 18:00 Uhr startet die Feierabend-Radtour am Treysaer Haaßehügel.

Radfahrerinnen auf Radwag am Wald

Die Lücke im Radweg Deutsche Einheit zwischen Treysa und Wiera wurde geschlossen. Fortan können Radfahrerinnen und Radfahrer auf einem neu erbauten Radweg neben der Bundesstraße fahren und müssen sich nicht mehr auf der viel und schnell befahrenen Straße in Gefahr begeben.

Stellenanzeige Zweiradhaus Bischof

Das Zweiradhaus Bischoff in Melsungen sucht ab sofort eine/n Zweiradmechaniker/in-Azubi.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen