Nav Ansichtssuche

Navigation

Service

Der ADFC und seine Mitglieder sind Experten/-innen in Sachen Fahrrad. Profitieren Sie von unserem Know-How in Fragen zur Fahrradtechnik und -kauf, zum Diebstahlschutz und zu rechtlichen Fragen. Wenn Sie hier keine Antwort finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

ADFC-Stempel auf Bonuskarte

Gesundheitsbewusstes Verhalten wird nicht nur durch Gesundheit, besseres Wohlbefinden und Fitness belohnt, sondern kann sich auch direkt im Portemonnaie bemerkbar machen. Mit der Teilnahme am Bonus-Programm vieler Krankenkassen erhält man quasi die Mitgliedschaft im ADFC zum Nulltarif.

Codierung 2.0

Der ADFC Hessen hat mit der in Frankfurt ansässigen Sicherheitsfirma CODE-No.com eine Kooperation vereinbart. Über ADFC-Codierung und CODE-Number lässt sich ganz einfach online auf www.code-no.com oder mit einem Smartphone per QR-Code überprüfen, ob der Eigentümer das Rad als gestohlen gemeldet hat. Selbst Laien können schnell feststellen, ob es sich bei dem angebotenen Fahrrad um Hehlerware handelt. Wenn ja, sorgt CODE-No.com für baldige Rückführung zum Eigentümer.

Filmszene: Radfahrer fährt gegen geöffnete Autotür

Radfahrer gegen Fußgänger, Fußgänger gegen Skater und sie alle gegen Autofahrer: Auf Deutschlands Straßen herrscht Krieg. Oliver Durke und Alicia Anker haben sich in die Kampfzone begeben.

Dreiradpedelec

Dreirad PFAU-TEC Modell „ELO-Merano II“ Modell 2013, 26/24 Zoll, dunkelblau, 7-Gang SRAM-Schaltung mit Elektroantrieb aus Privathand zu verkaufen.

Claus Opfermann vom ADFC Wiesbaden prägt den FEIN-Code in den Rahmen eines Fahrrads, das zum rückenschonenden Arbeiten in eine Hebevorrichtung eingespannt ist.

Der ADFC-Ortsverband Schwalmstadt bietet selbst zurzeit keine regelmäßigen Fahrradkodierungen an (nächster Termin voraussichtich im Rahmen des Radspaßes im Rotkäppchenland). Sie können ihr Fahrrad jedoch bei den Terminen anderer Gruppen in Hessen (unter anderem in Marburg und Kassel) codieren und damit gegen Diebstahl schützen lassen. Informationen finden Sie auf der Hessenseite des ADFC.

Zeichen 244: Fahrradstraße

In Treysa wurde vor Kurzem die neue Zufahrt von der Ascheröder Straße zum Bahnradweg Rotkäppchenland und zum Haaßehügel freigegeben. Sie wurde zur Fahrradstraße erklärt. Hier finden Sie kurz die wichtigsten Antworten auf Fragen zu dieser weitgehend unbekannten Verkehrseinrichtung.

NSU-Fahrrad aus den 1960er-Jahren auf einer Wiese

Wer sich ein qualitativ gutes Fahrrad zulegen möchte, hat nicht immer das nötige Geld. Auf den ersten Blick scheinen Billigangebote aus Lebensmitteldiscountern die Lösung zu sein – doch die haben nicht immer die nötige Qualität, um dauerhaften Belastungen standzuhalten. Eine Alternative können gut erhaltene gebrauchte Fahrräder sein.

Akku im Rahmen eines Pedelecs

Der ExtraEnergy e. V. informiert umfassend und sachkundig über Pedelecs und E-Bikes. Neben der Website des ExtraEnergy e. V. gibt der Verein ein gedrucktes Magazin heraus, dessen einzelne Ausgaben auch online gelesen werden können.

Garmin Oregon 600 mit Karte vom Gardasee

Was Autofahrern recht ist, kann Radfahrern nur billig sein: Fahrradnavigation ist stark im Kommen. Wir veranstalten Seminare, um den Einsatz von Navigationsgeräten und die Erstellung von Routen am PC zu erlernen. Der neueste Service: Mitglieder des ADFC Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder können einen von sechs Navis kostenlos ausleihen.

 

Unterkategorien

Das Leben von Radfahrer/-innen ist teils beschaulich, teils aufregend. Hier berichten sie von ihren Erlebnissen.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen