Nav Ansichtssuche

Navigation

Am Freitag, 15. September startet um 15:00 Uhr die vierte Auflage der HNA-Radtour. Anders als im letzten Jahr, als die Tour durch den A49-Tunnel und über ein Teilstück der Autobahn führte, radeln die Teilnehmer durch Gebiete und Dörfer der noch ursprünglichen Schwalm.

Mitglieder des RV Einigkeit und des ADFC Schwalmstadt haben folgende Strecke geplant: Der Start liegt auf dem Haaße-Hügel in Treysa in der Ascheröder Straße. Los geht's um 15:00 Uhr.

Die Route verläuft auf dem Schwalmradweg durch das Rückhaltebecken zum Segelflugplatz in Ziegenhain. Über Loshausen, Zella, Salmshausen, Röllshausen, Schrecksbach, Holzburg und der Zell'sche Kopp geht es zurück nach Zella, dann wieder auf dem Bahnradweg nach Treysa. Die Streckenlänge beträgt etwa 35 Kilometer und verläuft auf asphaltierten Wegen. In Holzburg ist ein Anstieg zu bewältigen, es folgt eine rasante Abfahrt nach Zella. Ansonsten ist die Strecke eher eben. Sie ist geeignet für Radlerinnen und Radler jeden Alters mit einer Grundkondition.

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kontakt/Fragen: Helmut Hugo (RV-Einigkeit), Telefon 06695 877 oder Lothar Braun (ADFC-Schwalmstadt), Telefon 0173 2907412, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hinweise

Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie, dass sich die Verkehrsführung unter anderem wegen Baumaßnahmen und Witterungseinflüssen ändern kann.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmehinweise.

Pressefotos

Wenn Sie auf die Bilder klicken, erhalten Sie eine größere Version mit 1500x1000 Pixel, größere Bilder auf Anfrage. Die Bildrechte liegen bei R. Tripp, die Fotos können im Zusammenhang mit dem Hinweis auf die Veranstaltung frei verwendet werden. Die abgebildeten Personen haben ihr Einverständnis zur Veröffentlichung erteilt. Die Fotos sind bei der letztjährigen HNA-Tour entstanden.

Familie auf Rädern auf der im Bau befindlichen Autobahn, im Hintergrund fahren weitere Radfahrer und die zwei Tunnelröhren sind zu sehen

Familienausflug bei der HNA-Tour im letzten Jahr

Viele Radfahrer auf der Autobahn nach Durchfahren des Autobahntunnels

Im letzten Jahr waren an die 400 Radfahrerinnen und Radfahrer begeistert dabei

ADFC-Kontakt für Medienvertreter

ADFC-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder
Ulrich Wüstenhagen, Stellvertretender Kreisvorsitzender
Friederike-Mannel-Straße 1
34613 Schwalmstadt
Telefon: +49 6691 919838
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.adfc-hrse.de

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen