Nav Ansichtssuche

Navigation

Aktuell

Tarek Al-Wazir, Jessica Jathe, Nadine Moos, Judith Hoffmann, Frank Keller im Gespräch im Treysaer Bahnhof

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurden im Treysaer Bahnhof die Verträge zur Modernisierung des Treysaer Bahnhofs unterzeichnet. Die ganze Region hat sich in den letzten Jahren geschlossen für das Projekt eingesetzt. Auch der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat sich in der AG „Zum Zug kommen“ zusammen mit Vertretern Hephatas, Behinderten- und Seniorenverbänden und Bürgerinnen der Region für den Umbau stark gemacht. Im Bahnhof herrschte eine allseits zufriedene Stimmung.

Schild: Ich bin für barrierefreien Bahnhof vor abgestellten Fahrrädern

Über Jahre haben die Menschen in der Region darauf gewartet, dass der Bahnhof Treysa barrierefrei umgebaut wird. Jetzt ist es endlich so weit, der Vertrag zum Umbau wird am 10. Juli unterzeichnet. Seit vielen Jahren hat sich die „AG zum Zug kommen“ für den Umbau eingesetzt. Der ADFC arbeitet seit Beginn in der AG mit.

Radfahrer fahren durch einen maigrünen Buchenwald auf einem Waldweg.

In der ersten Woche nach den Osterferien am 12. April ist es wieder soweit. Immer donnerstags um 18:00 Uhr startet die Feierabend-Radtour am Treysaer Haaßehügel.

Radfahrerinnen auf Radwag am Wald

Die Lücke im Radweg Deutsche Einheit zwischen Treysa und Wiera wurde geschlossen. Fortan können Radfahrerinnen und Radfahrer auf einem neu erbauten Radweg neben der Bundesstraße fahren und müssen sich nicht mehr auf der viel und schnell befahrenen Straße in Gefahr begeben.

Stellenanzeige Zweiradhaus Bischof

Das Zweiradhaus Bischoff in Melsungen sucht ab sofort eine/n Zweiradmechaniker/in-Azubi.

Rotkäppchen Lisa-Marie Schäfer in Schwälmer Tracht mit Fahrrad

Wenn rotgepunktete Sonnenschirme die Stempelstationen markieren, Kinder farbige Radspaß-Shirts tragen, es fast überall nach Bratwurst oder Waffeln riecht und Radlerbusse und natürlich jede Menge Radfahrer unterwegs sind – dann ist wieder Radspaß im Rotkäppchenland! In 2017 findet die Veranstaltung turnusgemäß auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland statt. Darauf macht der Tourismusservice in einer Pressemitteilung aufmerksam.

Radfahrer fahren durch einen maigrünen Buchenwald auf einem Waldweg.

Seit Donnerstag nach Ostern ist es wieder soweit. Immer um 18:00 Uhr startet die Feierabend-Radtour am Treysaer Haaßehügel.

Susanne Ahrend, Andreas Koch und Walter Henze zeigen das Ergebnis ihrer Müllsammelaktion

Seit Jahren ruft der Knüllgebirgsverein im Frühjahr zur Aktion saubere Landschaft auf, um die Umgebung Schwalmstadts von Müll und Unrat zu befreien. Neben mehreren Vereinen und engagierten Bürgerinnen und Bürgern war der ADFC Schwalmstadt zum ersten Mal als Verein mit dabei.

Logo des Hessischen Rundfunks

In den letzten Wintern hierzulande war es eher mild. Viele Radfahrer sind daher auch in der kälteren Jahreszeit unterwegs. Rainer Janke vom Hessischen Rundfunk interviewte Reinhold Tripp vom ADFC Schwalmstadt, der im Winter durchfährt. Hier das Interview im Wortlaut und zum Anhören.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen