Nav Ansichtssuche

Navigation

Meldungen

Wir bieten hier neueste Meldungen zum Radfahren aus dem Internet und selbst verfasst.

Drei Radfahrer schieben ihre Räder

Die Fahrt zum Erntedankfest in Richerode gehört seit Jahren zum festen Programm des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Deutschland. Bei fast schon traditionell trockenem angenehmen Herbstwetter machten sich ein Dutzend Radfahrer auf dem Weg durch den Wald unterhalb des Teufelsbergs. Mit vielen Angeboten sowohl für den Leib als auch für die Seele hießen die Richeröder ihre Gäste willkommen.

Zur Neuauflage der Kasseler Radnacht fanden sich am Treysaer Bahnhofs sechs Radfahrer ein, um mit dem Zug zum Kasseler Kulturbahnhof zu fahren. Von dort startete am Abend der bunt beleuchtete Fahrradkorso durch die nordhessische Metropole.

Fahrradsternmarsch wird von weißem Elektro-Golf eskortiert.

Etwa 25 Teilnehmer mit und ohne Pedelec beteiligten sich an der Sternfahrt zur Messe 3. Erlebnis E-Mobilität Nordhessen. Sie reisten unter anderem aus Bad Hersfeld, Marburg und Kassel an. Wir zeigen hier eine Auswahl von Bildern.

Theresa und Sara Zängler auf dem Tandem-Dreirad

Können körperbehinderte Kinder Fahrrad fahren? Ja – zumindest an Hephatas Hermann-Schuchard-Schule. Mit einem Therapie-Tandem lernen sie in Begleitung im Alltagsverkehr zurecht zu kommen. Durch eine Spenden- und Mitmachaktion bei den Hephata-Festtagen am 12. und 13. September sollte die Anschaffung eines Spezial-Fahrrads ermöglicht werden.

Eine große Gruppe Radfahrer vor einer Reihe gelb blühender Sonnenblumen

Nicht ganz so viele wie im letzten Jahr, aber immerhin 45 gut gelaunte und motivierte Radfahrerinnen und Radfahrer folgten der Einladung der HNA, des RV Einigkeit und des ADFC Schwalmstadt zur Rundfahrt entlang des Schwalm-Radwegs und des Bahnradwegs Rotkäppchenland. Und alle schafften den Anstieg in das Knülldorf Wincherode.

Überfahrene Eidechse auf Asphalt

Neulich fuhr ich auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland (es waren zu diesem Zeitpunkt nur wenige Radfahrer unterwegs) und sah, wie eine Schlange auf dem Asphalt im Sonnenlicht ausharrte. Leider konnte ich das Tier nicht fotografieren, weil es sich dann in Richtung Fahrbahnseite fortbewegte. So bin ich mir auch nicht sicher, ob es eine Ringelnatter war.

Immo Hälbich und 4 Teilnehmer reparieren Fahrräder

Für die in Schwalmstadt lebenden Flüchtlinge sucht der Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde Fahrräder. Wichtig ist, dass die Fahrräder fahrtüchtig und verkehrssicher sind. Wer ein solches Fahrrad spenden möchte, bringt es zu Reinhart Darmstadt, Landgraf-Karl-Straße 43, Schwalmstadt-Frankenhain. Näheres bei Jochen Helwig, Telefon 0173/7060629

aux-kom-Logo

Im Frühjahr 2015 kehrte der Frankenhainer Armin Happel aus Kassel zurück in die Schwalm und eröffnete seinen GPS-Laden in Treysa. In der Wierastraße 20 bietet er sein umfangreiches Sortiment an GPS-Ausrüstung an.

 

ADFC-Fahrradklima-Test: Unsere Stadt - jetzt bewerten! - Im Hintergrund grüne Fahrradampel.

Etwas bessere Noten erhielt Schwalmstadt beim Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). 87 Radfahrerinnen und Radfahrer füllten die Fragebögen aus oder gaben Ihre Einschätzungen im Internet ab. Trotzdem kann man in der größten Stadt des Schwalm-Eder-Kreises nicht vollauf zufrieden sein und die Hände in den Schoß legen: Auch wenn das Ergebnis um fast eine halbe Note besser ausfiel als 2012 entspricht es mit einem Wert von 3,7 lediglich einer Vier Plus.

Unterkategorien

Manches läuft gut, anderes schlecht – bei uns und bei anderen. An dieser Stelle verteilen wir Lob und Kritik zu Themen und Vorgängen, die uns wichtig sind.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen